Information Swiss Sailing League Association - Stand der Dinge 3. März 2021

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Der Frühling naht, letzter Termin die Segelboote für die Saison 2021 fit zu machen. Viele Segler und Seglerinnen beginnen ihre erste Trainings abzuhalten, ausser jene welche auch im Winter an Regatten in südlichen Gefilden teilgenommen haben.

Die Swiss Sailing League Association SSLA bereitet sich seit dem Winter auf die neue Saison vor. Die sechs Boote J/70 erhalten gegenwärtig den letzten Schliff, neue Segel wurden gekauft, die neue Internetseite ist bald produktiv bereit, Clubteams schreiben sich ein, der Notice of Race (Ausschreibung für die SSL Saison 2021) wurde vor Ende Februar 2021 publiziert, die Kommunikation mit den Clubs funktioniert ausgezeichnet.

Die gegenwärtigen Unsicherheiten betreffend Covid-19 machen es uns nicht leicht. Wir müssen demnächst Entscheidungen treffen, ob die geplanten zwei Events in Ascona (ab Mitte April 2021) stattfinden können. Erste Kontakte für eine alternative Durchführung laufen bereits.

Die Lust am Segeln in der Schweizerischen Segelliga ist nach wie vor ungebrochen. Wir konnten neben Austritten auch Neueintritte verzeichnen. Aus heutiger Sicht werden wiederum die Super, Challenge und Promotion League mit je 12 Clubs Teams gestartet, was auch im internationalen Vergleich eine Superleistung ist.

Demnächst sollen die Ausschreibungen für den SSL Youth Cup, SSL Women's Cup und den SSL Master Cup erstellt und publiziert werden.

Die SSLA startet in die Saison 2021 mit dem Hauptsponsor EFG Privatbank und dem Co-Sponsor Streuli Pharma. Ihnen sind wir zu grossem Dank verpflichtet, und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Der Vorstand der SSSA wurde um 2 Mitglieder erweitert, und zwar mit Marlène Rump und Susan Buchecker haben wir neue Kräfte welche dank ihrer Erfahrung und ihrem Engagement helfen, die Arbeiten der Liga noch besser zu bewältigen. Wir freuen uns auf diese Unterstützung.

Im Projektbereich arbeitet der Vorstand unter anderem an den folgenden Projekten:

1. Verpflichtung Neuer Boatman für die Saison 2021. Diese äusserst wichtige Funktion gilt es mit einer Top-Person zu besetzen, damit die Boote vor allem während den Regatten optimal betreut und gewartet werden.

2. Evaluation und Entscheidungsfindung für den Kauf/Miete von 5 Roboter Bojen, welche an den SSL Anlässen für die organisierenden Clubs zur Verfügung gestellt werden. Wir wollen einen echten Beitrag für die Ökologie leisten. So sollen die Regattafelder an allen Swiss Sailing League Events ab der Saison 2021 mit den Roboter Bojen gesetzt werden. Damit können die Race Manager schnell auf Änderungen der Windverhältnisse reagieren und so mehr Rennläufe starten, und schonen dabei den Seegrund.

3. Ausschreibung für das Chartern von sechs J/70 Booten für die Saison 2022+. Der Vertrag mit der aktuellen Bootcharterfirma läuft Ende 2021 aus; wir benötigen Planungssicherheit für die nächsten Jahre.

4. Auch weil unser Hauptsponsor uns gebeten hat, mehr in den "Digitalen Move der Welt" auch bei der Swiss Sailing League zu investieren, wird der Event 'Swiss Sailing League Youth Cup 2021' während zwei Tagen (7.- und 8. August 2021) mit einem Live-Streaming ganztags übertragen. Dieser Pilot soll uns Erkenntnisse für die Zukunft geben; wir werden sicher vielen virtuellen Zuschauer das Liga-Segeln interessant vermitteln können.

Spätestens anfangs April 2021 möchte der Vorstand eine ausserordentliche Generalversammlung via Zoom durchführen. Die Einladungen werden statutenkonform rechtzeitig verschickt.

Wir danken euch allen für die Unterstützung, und freuen uns auf die Events.

 

Die Swiss Sailing League wird 2021 in Zusammenarbeit mit folgenden Clubs durchgeführt:

rclm  CVLL Lugano  YCL Luzern  dirt  YCSp Spiez  ScStM StMoritz  YCSp Spiez  dssc  CNP Pully  CVV Vidy    BT Neuveville  CVN Neuchatel

 

Die Swiss Sailing League Association ist Mitglied von:

Logo SwissSailing  Logo ISLA